Den Treiber HP LaserJet Pro 200 M251n herunterladen - PrintScan
Update
Loading...

Tuesday, January 14, 2020

Den Treiber HP LaserJet Pro 200 M251n herunterladen

HP LaserJet Pro 200 M251n Treiber-Download.  Der HP Laserjet Pro 200 M251n von HP gehört zur Kategorie der Farblaser ohne Multifunktionsfunktionen (Scanner, Kopierer) und zeichnet sich zunächst durch einen etwas höheren Anschaffungspreis aus als die Alternativen von Brother, Samsung oder Dell. Ob dieser Mehrpreis für das HP Siegel gerechtfertigt ist, erfahren Sie in diesem Test.

Eine gute Ausstattung ist für diesen Preis fast Voraussetzung
Wie sein Konkurrent von Dell bietet der HP Laserjet alle Netzwerkfunktionen, die Sie von einem Drucker erwarten. Ein integrierter LAN-Druckerserver ermöglicht den direkten Anschluss des Druckers an den vorhandenen LAN-Port. Wenn Sie Wi-Fi nutzen möchten, können Sie dies drahtlos tun. Und hier kommt der erste Vorteil des HP Druckers ins Spiel:

Bester Komfort für Apple-Benutzer (und andere mobile Geräte)
Das Drucken von Mobilgeräten ist zwar keine Besonderheit mehr, es ist jedoch ein Kinderspiel, wenn ein Drucker AirPrint allein unterstützt. AirPrint ermöglicht das Drucken von Apple-Geräten und von iPhone, iPad oder Macbook, ohne dass zusätzliche Treiber direkt drahtlos installiert werden müssen. Die Benutzer anderer Geräte werden beim mobilen Drucken jedoch nicht vernachlässigt. Dank HP ePrint ist es sogar möglich, von überall auf der Welt über das Internet auf dem Drucker zu drucken (Internetverbindung erforderlich). Weitere Informationen zu ePrint finden Sie auf der Herstellerseite.

HP wird hauptsächlich wegen der langen Tradition im Druckergeschäft gekauft
Viele würden die geringen Kosten für einen HP-Drucker direkt mit dem Namen rechtfertigen. Viele Büros verfügen noch über alte HP-Geräte, die nach langer Zeit ihre Arbeit treu ausführen und in hervorragender Qualität drucken. Die spannendste Frage lautet daher hiermit:

Wie ist die Druckqualität des HP LJ Pro 200 M251n?
Die Druckqualität wird von verschiedenen Personen subjektiv wahrgenommen. Mein bevorzugter Ansatz zur Beurteilung der Druckqualität ist es daher, so viele Meinungen wie möglich einzuholen. Und der HP macht es mit Bravour. Erstklassige Druckqualität, hervorragende Farben, keine Streifen oder andere störende Faktoren, überwältigende Kantenschärfe. Einfach großartig.

Kundenbewertung von H.Grill
Somit sei der Nutzer nicht alleine: "Die Abzüge haben eine super Qualität", heißt es in einer anderen Bewertung. "Ob Schwarzweiß- oder Farbdrucke, alle haben einen guten Kontrast und sind für unsere Zwecke völlig ausreichend", heißt es in einem anderen. Zahlreiche weitere Bewertungen loben die Druckqualität. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurden 20 (von insgesamt 30) Bewertungen mit 5 Sternen bewertet, es gab keine Einzelbewertung mit nur 1 oder 2 Sternen. Insgesamt erreichte der Drucker hervorragende 4,6 von 5 Sternen. Hier sehen Sie deutlich, dass sich die sehr gute Druckqualität des HP sehr gut auf den Gesamteindruck des Druckers auswirkt.

Der einzige Dorn im Auge? Der Toner kostet
Nun, mit so vielen positiven Stimmen über den HP Laserjet wird es früher oder später einen Haken geben. Dies sieht bei HP nicht anders aus als bei anderen Farblaserdruckern. Originaltoner sind sehr teuer. Eine standardmäßige schwarze Tonerkartusche von HP kostet ca. 55 €. Bei einer Kapazität von rund 1.600 Seiten ergeben sich Nebenkosten von rund 3,5 Cent.

Herunterladen der Treiber und Software für HP LaserJet Pro 200 M251n
Den Treiber HP LaserJet Pro 200 M251n herunterladen

Dies ist ein Wert, der sich auch bei reinen Schwarzweiß-Laserdruckern mit Originaltoner nicht unterscheidet. Es ist jedoch teurer, wenn der Farbtoner der Reihe nach verwendet wird. Eine solche hat einen Umfang von rund 1.800 Seiten und kostet rund 65 Euro. Kaufen Sie alle drei Farben und der schwarze Toner hat mehr Geld ausgegeben, als das Gerät ursprünglich gekostet hat. Aber auch hier gibt es eine Rettung.

So retten Sie das Rauschen des "kompatiblen Toners"
Während teure Originaltoner die Norm für Farblaser sind, sind billige Alternativtoner eher die Ausnahme. Nicht alle Modelle sind mit billigem Toner von Drittanbietern ausgestattet. Allerdings sieht es beim HP gut aus: Für rund 100 Euro gibt es von der Firma Logic-Seek das komplette 4er-Set (schwarz und drei Farben). Das sind immer noch rund 25 € pro Toner. Ein solcher Toner fasst 2.400 Seiten (schwarz) oder 1.800 Seiten (pro Farbe).

Fazit: Dies ist der optimale Drucker für Sie, der HP richtet sich eindeutig an alle, die viel drucken (optimale Reichweite laut HP bis zu 1500 Ausdrucke pro Monat), wobei der Schwerpunkt auf der Druckqualität liegt.

Wir können mit dem HP Laserjet nicht argumentieren, dass die Originaltoner sehr teuer sind. Dies gilt auch für alle anderen Hersteller von Farblaserdruckern. Positiv ist zu vermerken, dass es billige alternative Toner von Drittanbietern gibt. Dies ermöglicht einen sehr wirtschaftlichen Betrieb mit dem HP-Drucker für alle, die diesen Fremdtoner verwenden möchten. Zusammen mit dem Dell C1760nw sind die beiden Drucker die Testsieger im Bereich Farblaserdrucker ohne Multifunktionsdrucker. Der endgültige Gewinner kann nur existieren, wenn Sie Ihre Bedürfnisse kennen. Wenn Sie Wert auf minimale Betriebskosten legen, ist Dell die richtige Wahl für Sie. Wenn Sie stattdessen die bestmögliche Druckqualität wünschen, sind Sie beim HP Laserjet Pro 200 M251n richtig.

**Printer Support**
Comment

Tell me if you found Broken Link! ( I will fix it as soon as possible )
EmoticonEmoticon

Notification
Contact us if you need drivers or firmwares to your devices.
Got it!